Prozessmanagement
Qualität und Achtsamkeit

Jeder Einzelne achtet aufmerksam auf seine Arbeit und das Team nimmt jede wichtige Beobachtung ernst. So entstehen Qualität und Sicherheit aus dem Zusammenspiel zwischen Mensch und Organisation. Wie muss unsere Kommunikation organisiert sein, dass alle wichtigen Beobachtungen in die Kommunikation kommen und wir Unwichtiges schnell wieder ausfiltern? Wie schaffen wir eine Atmosphäre, wo die Regeln allen bewusst sind und jeder Abweichungen offen ansprechen kann, wenn er sie sieht? Je früher wir Störungen oder Fehlerquellen wahrnehmen, desto größer unsere Chance, wirkliche Fehler zu vermeiden.

Diese Übung kollektiver Achtsamkeit ist der Kern des Qualitätsmanagement. Es geht nicht um Handbücher oder Zertifizikate. Prozesse und Modellierung können hilfreich sein, die Regelabläufe bewusst zu machen, über sinnvolle oder sinnlose Routinen zu sprechen und wichtige von unwichtigen Wahrnehmungen zu unterscheiden. Dabei geht es aber viel mehr um den Austausch beim Modellieren als um das fertige Modell. Zahllose detaillierte Prozessmodelle in QM-Handbüchern schaffen keine Qualität.

Mein Beratungsangebot:

Ich helfe Ihnen, diesen Kern des Qualitätsmanagement aus dem Wust an Dokumentationen und Prozeduren wieder freizulegen. Gemeinsam bauen wir Strukturen auf, wie Ihre Teams sich Prozesse bewusst machen, Regeln verinnerlichen und Abweichungen offen miteinander besprechen. So kommt Ihr Qualitätsmanagement (wieder) zum Leben.


ProzessmanagementBPMN-Trainingdigitale ProzesseQualität und Achtsamkeit

Digitale TransformationIn Veränderung führenAgiles Projektmanagement

Service DesignDesign Thinking