Auf seinem Blog „different-thinking.de“ schreibt Robert Sieber regelmäßig über interessante Themen zum IT-Service Management. Da kommt man um Prozessmanagement nicht herum. Neulich hat Robert mich dazu interviewt und gefragt, warum so viele Prozessmodelle im Schrank verstauben. Wir können die Augen nicht davor verschließen, dass nach gut dreißig Jahren Prozessmanagement die unbeantworteten Fragen immer noch dieselben sind. Warum geht Prozessmanagement immer wieder an der Arbeitsrealität der Organisationen vorbei?

Hier geht’s zum  Interview als Podcast