Geht es in der IT drunter und drüber?

IT-Manager lieben es, Prozesse zu standardisieren und ihre ITIL von „A bis Z“ zu deklinieren. Aber nirgends sonst wird so vehement um die Einhaltung von Prozessen gerungen wie in den Rechenzentren dieser Welt. Zwar gibt es definierte QS-Level und Freigabeprozesse für „Tickets“ – aber wenn es um die IT geht, sind die Leute besonders erfinderisch, solche Regelungen zu umgehen. Ich frage mich, ob dieses Muster System hat.